Top Tier Wirtschaftsfilme: The Big Short, The Wolf of Wall Street uvm.

Wirtschaft ist nicht etwas, das man nur aus Büchern und Zeitschriften lernen kann – als wichtiger Teil des modernen Lebens gibt es sogar eine Reihe großartiger Filme über wirtschaftliche Themen. Von der Finanzkrise 2008 bis hin zur Entstehung der Spieltheorie haben Filme eine Vielzahl von Themen dokumentiert, die für Wirtschaftswissenschaftler*innen (im professionellen wie interessierten Sinne) spannend sind.  

Die Kunst zu gewinnen – Moneyball (2011)

Moneyball ist der Film, der das Interesse der ganzen Welt an Statistiken geweckt hat. Er basiert auf einer wahren Geschichte über den Manager des Baseballteams der Oakland A’s, der Statistiken nutzte, um die Stärken und Schwächen der Spieler zu analysieren und zu verstehen. Auf diese Weise baute er sein Team vom Schlusslicht der Liga zu einem Spitzenteam auf.

> Trailer

The Wolf of Wall Street (2013)

Ein weiterer Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht. Er schildert den Aufstieg und Fall von Jordan Belfort, einem Börsenmakler in den 80er Jahren, der durch Betrug und Korruption zu Millionen kommt. Dieser Film, der die wildeste Dekadenz der Boomjahre der Wall Street zeigt, war aufgrund seiner moralischen Zweideutigkeit und der Starbesetzung mit Leonardo DiCaprio ein Publikumserfolg.

> Trailer

Wall Street (1987)

Ein früherer Film mit einem ähnlichen Thema wie Wolf of Wall Street. In diesem 80er-Jahre-Drama spielt Michael Douglas einen Börsenmakler, der sich mit einem Firmenräuber mit ruchlosen Plänen einlässt. Der Film zeigt das Leben eines Börsenmaklers in den 80er Jahren von seiner unbeholfensten und exzessivsten Seite und befasst sich mit Fragen der Moral, des Reichtums und der Macht in der monetären Welt der Großkonzerne.

> Trailer

Arbitrage (2012)

Arbitrage ist ein Thriller-Drama mit Richard Gere in der Hauptrolle als Hedge-Fonds-Manager, der sich im Geheimen mit dubiosen Buchhaltungspraktiken beschäftigt, um seine Verluste zu verbergen und einer Verhaftung wegen Betrugs zu entgehen. Nachdem ein Autounfall seine Geheimnisse fast aufgedeckt hat, muss er entscheiden, wie er der Polizei entkommen kann, um sein Geheimnis zu schützen.

> Trailer

Der Informant! (2009)

Wenn Du eine heitere Krimikomödie mit einem Wirtschaftsthema suchst, solltest du den Film The Informant! von Matt Damon aus dem Jahr 2009 sehen. Der Film basiert auf der wahren Geschichte eines Whistleblowers, der dem FBI eine Preisabsprache an seinem Arbeitsplatz meldet und versucht, Beweise gegen sein Unternehmen zu sammeln. Der Film beleuchtet auf unterhaltsame und ironische Weise die Art und Weise, wie unternehmerisches Fehlverhalten zustande kommt und wie schwierig es ist, dieses Verhalten zu stoppen.

> Trailer

A Beautiful Mind: Genie und Wahnsinn (2001)

Eine fiktionalisierte Version des Lebens von John Nash – dem Mathematiker, der die Spieltheorie entwickelt hat, die später zu einem wichtigen Thema in der Wirtschaftsforschung wurde. Der Film, der sowohl Nashs mathematische Arbeit als auch die Schizophrenie beleuchtet, war ein großer Erfolg und wurde von Historikern und Mathematikern hoch bewertet.

> Trailer

Der große Crash – Margin Call (2011)

Ein Film über die Finanzkrise von 2008. Dieses fiktionale Drama spielt in einer großen Wall Street-Investmentbank während der 24 Stunden, in denen sich die Krise zu entfalten beginnt. Ein energiegeladener und dramatischer Film mit einer Besetzung aus berühmten Namen, den man nicht verpassen sollte.

> Trailer

The Big Short (2015)

Ein weiterer biografischer Film über die Krise von 2008, den man sich wegen des unverwechselbaren Stils, in dem die Finanzinstrumente vorgestellt werden, ansehen sollte. Mit Cameos bekannter Persönlichkeiten und Gesprächen in die Kamera, die die vierte Wand durchbrechen, erklärt der Film Konzepte wie Subprime-Hypotheken und Collateralized Debt Obligations auf verständliche Art und Weise.

> Trailer


TITELBILD/ Yeremy Jap auf Unsplash