Coworking Space vs. traditioneller Büroraum – was ist besser?

Die Beliebtheit von flexiblen und Coworking-Büroräumen nimmt zu und stellt traditionelle Vorstellungen davon, wie ein Büroraum aussehen sollte, in Frage. Von 9 bis 17 Uhr am Schreibtisch zu sitzen, ist nicht mehr der Standard. Viele Unternehmen entscheiden sich für Maßnahmen, die den Mitarbeitern mehr Freiheit geben.

Kein Unternehmen und kein Mensch geht seine Arbeit auf genau die gleiche Art und Weise an. Das bedeutet, dass verschiedene Büroansätze für verschiedene Menschen und Organisationen geeignet sind. Deshalb kann es eine schwierige Entscheidung sein, welche Einrichtung für Ihre Mitarbeiter*innen und Ihre Marke am besten geeignet ist. Um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen, haben wir die wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, umrissen und zeigen auf, welcher Bürotyp die beste Lösung bietet.

Coworking Space

Coworking Spaces haben oft ein offenes Konzept und werden mit jedem geteilt, der Mitglied des Spaces ist. Um eine Umgebung der Zusammenarbeit und Kommunikation zu schaffen, sind die Räume in der Regel mit bequemen Möbeln, gemeinsam genutzter Technologie wie Druckern und Wi-Fi und sogar kostenlosem Kaffee ausgestattet.

Vorteile von Coworking Spaces:

Abwechslungsreicher Arbeitsraum Coworking Spaces erlauben es dem Einzelnen/ der Einzelnen, sich innerhalb des Bereichs zu bewegen.

Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und zum Networking Es gibt viele Möglichkeiten, Personen zu treffen, die Sie sonst vielleicht nicht getroffen hätten.

Keine sonstigen Kosten Kosten wie Nebenkosten, Renovierung und Möbel sind in Ihrem Honorar enthalten. Es gibt keine hohen Vorabkosten oder langfristige Verpflichtungen. Sie können von Monat zu Monat zahlen oder einen anderen Plan wählen, je nachdem, für welchen Raum Sie sich entscheiden.

Inkludiertes Management Sie müssen sich nicht um das Büromanagement kümmern.

Nachteile von Coworking Spaces:

Es gibt weniger teure Optionen Obwohl Coworking Spaces tendenziell günstiger sind als traditionelle Büros, sind sie immer noch teurer als die Arbeit zu Hause oder in einem Café.

Überfüllte Bereiche Es sind viele Menschen unterwegs, was ablenkend sein kann.

Mangel an persönlichem Branding Der Raum ist möglicherweise nicht der beste Ort, um ein Meeting mit Kund*innen abzuhalten, wenn Sie ein professionelles Markenimage präsentieren möchten.

Nicht verfügbare gemeinsam genutzte Räume Sie teilen Ressourcen und Besprechungsräume mit anderen Co-Working-Mitgliedern, so dass Sie diese Ressourcen möglicherweise nicht zur Verfügung haben, wenn Sie sie brauchen.

 

Traditionelle Büroräume

Traditionelle Büroräume sind auf Produktivität und Konzentration ausgelegt und stellen einen privaten Hauptsitz für Ihr Unternehmen dar. Das Layout kann offen sein wie bei einem Coworking Space, aber Sie haben auch die Möglichkeit, es in Kabinen oder Büros für Einzelpersonen aufzuteilen. Es gibt ausgewiesene Konferenzräume für Gruppenbesprechungen, und Sie haben die vollständige Kontrolle über Ihre Technologie und andere Ressourcen.

Vorteile von traditionellen Büros:

Privatsphäre Büroräume und Besprechungsräume bieten ruhige, professionelle Umgebungen mit weniger Ablenkungen und Terminkonflikten.

Individuelle Arbeit Anstatt der Zusammenarbeit und Vernetzung, die in Coworking Spaces stattfindet, fördern traditionelle Büros die individuelle Arbeit.

Professionelle Umgebung mit Kundenkontakt Vertraulichkeit und Privatsphäre werden für Kund*innen gewahrt.

Persönliches Branding Der gesamte Büroraum spiegelt Ihre Marke wider.

Nachteile von traditionellen Büros:

Weniger Networking-Möglichkeiten Es gibt weniger Möglichkeiten, sich mit Personen außerhalb Ihrer Branche zu vernetzen.

Abtrennung Kabinen/Einzelbüros schaffen Barrieren zwischen den Mitarbeiter*innen, was die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen ihnen erschwert.

Administrative Aufgaben Der Betrieb und die Verwaltung eines Büros kann den Fokus von Projekten ablenken.

Langfristige Bindung Traditionelle Büros sind oft mit langfristigen Mietverträgen verbunden.

Ist Coworking die richtige Wahl?

Wenn Ihr Unternehmen eher klein ist oder Sie alleine arbeiten, könnten Sie Coworking Spaces als vorteilhafter empfinden. Diese Räume sind eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen und die Produktivität zu steigern. Wenn Sie ein kollaboratives, kreatives Team fördern möchten, sind Coworking Spaces die beste Wahl. Es gibt jede Menge Möglichkeiten für Networking, branchenübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Teams.

Ein Unternehmen, das ein größeres Team hat oder sich häufig vor Ort mit Kund*innen trifft, sieht vielleicht einen privaten Büroraum als die optimale Entscheidung an. Traditionelle Büroräume sind weniger ablenkend, schaffen ein Gefühl von Privatsphäre und betonen die individuelle Produktivität. Büroräume sind ideal für Unternehmen, in denen Einzelpersonen zu unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Aufgaben arbeiten müssen. Das Büro bietet ihnen den Raum, den sie brauchen, um ihre Arbeit abzuschließen und dann zusammenzukommen, um das, woran sie gearbeitet haben, zu teilen.